mixxt

Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei mixxt!

Idee und Philosophie

Idee und Philosophie

Das Socialcamp'08 und '09


Die zweite Welle des Internetbooms verändert die Einflussmöglichkeiten des Internets. Mit dem Wandel im Kommunikationsverhalten ändert sich auch das Informations- und Konsumverhalten. Täglich starten neue, innovative Angebote, die um das knappe Gut der öffentlichen Aufmerksamkeit buhlen. Dies stellt die bisherige Kommunikationsstrategie von NGO in Frage.

Deshalb steht im SocialCamp neben der Vernetzung von Online-ExpertInnen und VertreterInnen gemeinnütziger Organisationen der Austausch im Mittelpunkt: Welche Entwicklungen im Internet sind für die Arbeit von NGO von Interesse? Wie können NGO erfolgreich im Internet agieren? Welche Veränderungen bringt das Internet für die strategische Ausrichtung von NGO mit sich?


Philosophie


Das Socialcamp ist wie ein Barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz (engl. Un-Conference), die aus dem Bedürfnis heraus entstanden ist, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen, und Interaktion der Teilnehmer untereinander.

Einen guten Überblick was man sich darunter vorzustellen hat, dürfte dieses Video, oder natürlich der entsprechende Wikipedia-Eintrag geben.

Im Gegensatz zum "klassischen" Barcamp liegt der Fokus des Socialcamps jedoch ganz klar auf der Vernetzung von Online-ExpertInnen und VertreterInnen gemeinnütziger Organisationen. Einerseits soll Wissen untereinander ausgetauscht werden, andererseits sollen auch neue Lösungen entwickelt werden, wie man mit Hilfe des Internets die Welt noch ein bisschen besser machen kann.


Worüber wird geredet?

Die Themenspanne steht und fällt mit den TeilnehmerInnen: Vom Erfahrungsaustausch über bereits existierende Angebote bis hin zur Entwicklung völlig neuer Ansätze ist alles möglich.



Keine Zuschauer, nur Teilnehmer!

Es wird erwartet, dass alle TeilnehmerInnen eine Präsentation oder eine Session abhalten, bei einer mithelfen, oder sonstwie als Freiwillige/r zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Der Ablaufplan für sämtliche Präsentationen wird erst am Tag selbst erstellt. Es bietet sich natürlich trotzdem an sich schon Im Vorfeld Gedanken zu machen und/oder sich hier bezüglich möglicher Themen auszutauschen.

Jede/r der eine Session leitet sollte auch dafür sorgen, dass sämtliche Mitschriften, Folien, Audio und Video ihrer Präsentationen im Web veröffentlicht werden. Dies soll sowohl den TeilnehmerInnen als auch denjenigen, die nicht selbst anwesend sein können nutzen. Falls jemand noch nicht mit allen Möglichkeiten vertraut ist derartige Inhalte im Internet zur Verfügung zu stellen, werden sicherlich andere TeilnehmerInnen nicht zögern hier auszuhelfen. Einfach fragen!
Tags

Letzte Änderung von Sebastian Schwiecker am 07.09.2010 um 13:17

Hier anmelden

Diese Community ist nur für eingeladene Nutzer.

alternative Logins

Melde dich alternativ mit deinem Zugang eines Drittanbieters an.

Community-Details

  • Suche nach:

  • Community-Name

    Socialcamp

  • Dein Gastgeber ist

    Sebastian Schwiecker

  • Online seit

    27.03.2008

  • Mitglieder

    652

  • Sprache

    Deutsch